Previous Page  10 / 68 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 68 Next Page
Page Background

10 | besser WOHNEN | März 2018

WOHNEN & EINRICHTEN

KÜCHE

zu dem geworden, was sie früher einmal

war: Nach Jahrzehnten des Wegsperrens

auf ein paar lächerliche Quadratmeter ist

sie integrativer Teil des kommunikativen

Zentrums. Inwieweit man nun sehen darf,

wie hier gearbeitet wird, oder ob sie in

aller Schönheit doch so aussehen muss

wie ein gepflegtes Stück, abholreif für das

Museum, bleibt dahingestellt. Ein Ort des

Gespräches, der Gemeinschaft und des

Genusses wird sie trotzdem immer bleiben.

Sahnehäubchen

Geschmackvoll. Manchmal blühen sie im

Verborgenen, manchmal aber stechen sie

direkt ins Auge: Edle und praktische Details,

die mit Raffinesse und Eleganz das Kochen

und den Aufenthalt in der Küche insgesamt

erst so richtig schön machen.

n

Redaktion: Barbara Jahn

Fotos: Hersteller

1. Zügig.

Ab durch die Mitte: Duftende Nebelschwaden

in der Küche gehören damit der Geschichte an.

Bereits 2015 wurde der innovative Dunstab-

zug, BORA Basic von Bora, ein Downdraft-

sytsem, mit dem Interior Innovation Award

ausgezeichnet. Der Dunst wird in der Mitte

des Kochfeldes abgezogen, zwei Ventilatoren

im Inneren des Kochfeldes arbeiten parallel

und flüsterleise. BORA Basic lässt sich binnen

weniger Minuten in jede Küche einbauen und

ist sofort einsatzbereit, dabei optisch attraktiv

und leicht in der Bedienung.

www.bora.com

2. Wohlig.

Es ist so etwas wie das Tüpfchen auf dem i

unter den Küchengeräten - Warmhalten zieht

nicht nur im sprichwörtlichen Sinne. Die Wär-

meschubladen der „Serie 400“ von Gaggenau

sind ein besonderes Extra. Sie halten Menüge-

schirr und Kaffeetassen warm, je nach Größe

für zwischen sechs und zwölf Personen. Der

Innenraum ist lebensmittelecht und beleuch-

tet. Temperaturen zwischen 40 und 80 Grad

Celsius sind geradezu ideal zum Auftauen,

Warmhalten und Sanftgaren.

www.gaggenau.com

3. Poppig.

Sie hat individualisierbare Insel- und Kamin-

Dunstabzugshauben, ein freistehendes Kühl-

gerät in Schwarz sowie Wärmeschubladen im

Gepäck. Was schon seit Jahren als Individual-

Konzept bei Küppersbusch in Schwarz und

Weiß möglich war, wird ab sofort in Kupfer als

„Copper Edition“ angeboten: die Griffe und

Dekorleisten sämtlicher Geräte. Auch die Ju-

roren des red dot awards zeigten sich von der

neuen Edition begeistert und zeichneten den

Küppersbusch „Einbaubackofen EEB 6550.8“

in Schwarz mit kupferfarbenen Griff- und

Sichtleisten mit einem Preis in der Kategorie

„product design“ aus.

www.kueppersbusch-hausgeraete.de

1

2

3

Stolz auf Holz.

NX 620 Tanne natur gebürstet vonNext 125

brilliert mit ehrlichen Echtholzfronten.

© Schüller Küchen

www.next125.de