besser WOHNEN - Ausgabe November 2017

November 2017 | besser WOHNEN | 3 EDITORIAL INFORMATION sparmesse.at Herausgeber: Verein Besser Wohnen M edieninhaber & Verleger: Besse r Wohnen Verlagsges.m.b.H., 1030 Wien, Stelzhamergasse 4/9 T: +43-1-712 56 92 , Fax: -50 DW E: office@besser-wohnen.co.at E: redaktion@besser-wohnen.co.at www.besser-wohnen.co.at Vertretungsbefugter Geschäftsführer: Franz Klar. Verlagsleitung: Franz Klar, Elisabeth Aigner, Heinz Paseka. Chefredakteur: Franz Klar. Redaktion: Mag. Eva Bauer, Dr. Elisabeth Dolzer, Ing. Franz Farkas, DI Barbara Jahn, Dr. Gregor Kozak, Susanne Mitterbauer, Ing. Elke Papouschek, Christian S. Sikora, Ing. Reinhard Steurer, Frank Wolf, Ulrike Zika. Bildredaktion: Christian S. Sikora. Art-Direktion, Grafik, Illustration & Produktion: Mag. Peter Zethofer. Anzeigen- und Promotionannahme, Wohnungsmarkt: Ursula Garschall. Anzeigen-Verkauf: Martina Hirsch, Sonja Meindl. Verwaltung, Abos & Finanzen: Elisabeth Aigner. Büro: Ursula Garschall. Druck: LEYKAM Let‘s Print Bickfordstraße 21, 7201 Neudörfl, Österreich T: +43 (0)59005-3157 , www.leykamletsprint.com Ein-Jahres-Abo Österreich: 26,– Euro, International: 40,– Euro. Für unverlangt eingesandte Texte und Fotos wird keine Haftung übernommen. Satz- und Druck- fehler vorbehalten. Beiträge unter den Titeln „Tipps & Trends“ und „Wohnideen“ können bezahlt sein. Erscheinung: 10 x jährlich. Durchschnittliche Auflage: 57.000 Exemplare. Auflagenstärkste Wohnzeitschrift Österreichs. 52 Jahre Kontinuität Zielgruppe: wohninteressierte Leser Verteiler: Direktvertrieb an österreichische Haushalte, alle Schnellzüge der ÖBB, Arztpraxen, Friseursalons, Kaffeehäuser, Morawa-Zeitschriftenvertrieb, Trafiken, Zeitschriftenhandel, Tankstellen. Anzeigenpreise vom 01. 01. 2017 gültig. Grundlegende Richtung des Mediums: besser Wohnen informiert periodisch über alle Fragen der Wohnkultur und des Wohnbaues unter besonderer Bedachtnahme auf die Informationsin- teressen von Wohnungssuchenden. Darüber hinaus informiert besser WOHNEN fallweise über gesell- schaftliche, kulturelle und wirtschaftliche Fragen. ÖAK Auflagenkontrolle Österreichische besser WOHNEN Impressum EIGENWILLIG Das Leben ist eigenwillig. Die Wahl ist geschlagen und die FPÖ hat nur um Weniges den Platz zwei verpasst. W ie die künftige Regierung aussieht, wissen wir nicht. Sicher ist eines: Österreich hat viele Baustellen und das erfordert Zusammenarbeit. Die Zeit zum Streiten – wenn sie je da war – ist zu Ende. Die Medienbranche schaut nach vorne, die Kon- junktur hilft dabei, das Leben wird weitergehen. besser WOHNEN ist jetzt 52 Jahre auf dem Markt und wird auch in das 53. Jahr seit seiner Gründung gehen. Die Gründe sind vielfältig: Einmal, weil Wohnen ein gemeinsamer Nenner für alle ist. Dann aber auch: Das Leben hat sich weiter entwickelt, die Zeiten, in denen das Lebensnotwendige das Nützliche war, sind längst vorbei. Wir haben einen Standard erreicht, der alles Vorangegangene in den Schatten stellt. Der Österreicher ist mobil geworden. Fremde Länder sind keine unbekannten Territorien mehr, sie sind erreichbar geworden. Und noch einiges: Wir werden älter und können das Leben genießen. Anders stellt sich die Lage beim Bauen dar. Der steigende Lebensstandard hat es mit sich gebracht, dass der Wohnbau teurer geworden ist. Was hat Vorrang? Den heutigen Standard beibehalten oder zurückgehen? Wir von besser WOHNEN haben es da etwas leichter, denn wir bieten genauso Wohnungen und Häuser an, die von gemeinnützigen Wohnbauunternehmen geschaffen werden und die dem heutigen Standard entsprechen, wie auch – in allen Bundesländern – ältere Wohnungen, die man aussuchen kann und die nicht schlechter sein müssen als Neubauwohnungen – ganz nach Wunsch und Möglich- keiten des Einzelnen. Daneben gibt es noch etwas: Angebote von Einrichtungsgegenständen, die kostengünstig sind und auch eine längere Lebensdauer haben. Was jeder möchte, ist seine Entscheidung. Doch wir können informieren. Das werden wir auch im kommenden Jahr tun, verspricht Ihnen

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxNDY=